Überschläge am Abgrund... - Dada und die Frauen

Überschläge am Abgrund... - Dada und die Frauen

Eine Szenische Collage zwischen Utopie und Realität – mit Sprache, Gesang, Musik und dadaistischem Schauspiel

Emmy Hennings, Sophie Taeuber-Arp, Marietta di Monaco, Elsa von Freytag-Lohringhofen, Louise Straus- Ernst, Else Lasker Schüler, Valeska Gert, Hannah Höch, Lavinia Schulz, Nelly van Doesburg, Käthe Steinitz, Elfriede Lohse Wächtler ......

Dichterinnen, Malerinnen, Sängerinnen und Musikerinnen, Tänzerinnen, Schauspielerinnen, Journalistinnen, Performance Künstlerinnen -ausdrucksstarke, mutige Frauen zu Beginn des 20.Jahrhunderts, die ihrer Zeit weit voraus waren. Unkonventionell und radikal verkörperten sie eine Einheit von Leben und Kunst, lebten ein Leben gegen den Strom und zahlten dafür oft einen hohen Preis.

Im Umfeld der DADA Bewegung angesiedelt, die 1916 im Cabaret Voltaire in Zürich ihren Anfang nahm und sich auf verschiedene Zentren Europas ausdehnte, sind sie bis heute weit weniger bekannt als ihre männlichen Kollegen, aber nicht weniger einflussreich und bahnbrechend für künstlerische und gesellschaftliche Emanzipation.

Ihnen und ihren Träumen wird mit dieser szenisch-musikalischen Collage ein lebendiges Denkmal gesetzt.

Mit : Nadja Soukup, Schauspiel, Gesang, Performance, Anka Hirsch, Cello, Gesang, Komposition, Beate Jatzkowski, Akkordeon

Abendkasse 17,-/13,- €, Vorverkauf 15,30/12,30 € inkl. Gebühren


 

 

Length: 

60min

Age group: 

16+
Performance Date Tickets
Überschläge am Abgrund... - Dada und die Frauen Thursday, 08.03.2018, 20:00 Uhr