Sekt oder Selters

Seit annähernd 28 Jahren gehört „ Sekt oder Selters“ zur Szene der freien Theatergruppen Darmstadts und das fast in der ursprünglichen Besetzung.

28 Jahre, in denen  Sigi Bordon, Ute Oetken, Gerd Sauer und, jetzt schon einige Jahren mit dabei, Jürgen Seelbach ganz unterschiedliche Produktionen auf die Bühne gebracht haben und sich dabei immer in ihrem Grundansatz, die Menschen und was sie bewegt zum Ausgangspunkt ihrer Theaterarbeit zu machen, treu geblieben sind.

Ihr Ziel war es in all den Jahren, ihrem treuen Publikum gute Unterhaltung zu bieten, es zum Lachen zu bringen und es gleichzeitig mit ernsthaften Themen des menschlichen Seins zu berühren.