Das Dschungelbuch

Eine Live-Hörspiel-Performance

Theater 3 D

Der indische Junge Mogli wird durch den lahmen Tiger Schir Khan von seinen Eltern getrennt und stößt im Dschungel auf eine Wolfsfamilie, die ihn aufzieht. Auf die Fürsprache des Bären Balu, des „Lehrers der Gesetze“, und des schwarzen Panthers Baghira hin wird er ins Rudel aufgenommen. Moglis Freunde Balu und Baghira bringen ihm die Gesetze des Dschungels bei.

Als Mogli von den gesetzlosen Bandar-Log, den von den anderen Tieren verachteten Affen, entführt wird, können Balu und Baghira ihn mit Unterstützung von Kaa, dem Python, befreien. Doch als Mogli schließlich wieder auf die Menschen trifft, muss er erst mühsam lernen, sich zu verständigen. Dabei vergisst er nie, wer sein größter Feind ist: der Tiger Schir Khan, und Mogli sinnt auf Rache.

Das Theater 3D e.V. möchte mit dieser Produktion erstmals ein neues Format ausprobieren und das Dschungelbuch als Live-Hörspiel inszenieren.

Die Schauspieler bringen nichts mit auf die Bühne als ihre eigenen Stimmen, alle Geräusche, Töne und Lieder werden live hergestellt, dabei werden die anwesenden Kinder als Affenbande und Wolfsrudel mit einbezogen. Im Anschluss an das Stück können die Kinder zusammen mit dem Ensemble des Theater 3D e.V. ihr eigenes „Klassenhörspiel“ produzieren und erfahren dabei spielerisch selbst, wie ein Hörspiel.

Mitwirkende: Beate Krist/Isabelle Stolzenberg, Melanie Spielmann/Wencke Matthai, Jonathan Roth; Stefan Senf

(Hörspiel-)Regie: Stefan Senf                                                                 Bühne: Manuela Pirozzi

Dauer: ca. 65 Min., ab 6 Jahre

Preise: 8,- Euro, für vorangemeldete Gruppen ab 10 Personen 6,- Euro

Termine