Das Experiment

Schultheatertage 2020

Jugend-Musikgruppe der Städt. Musikschule an der Akademie für Tonkunst

Der junge Mathelehrer des Kurses will mit seinen Schülerinnen und Schülern für seine Promotion ein Experiment machen. Seine Grundlage basiert auf der Spieltheorie: Die Spieltheorie ist eine mathematische Methode, die das rationale Entscheidungsverhalten in sozialen Konfliktsituationen ableitet. Der Erfolg des Einzelnen ist nicht nur vom eigenen Handeln, sondern auch von den Aktionen anderer abhängig. Lösungskonzepte sollen das individuelle rationale Verhalten in strategischen Entscheidungssituationen definieren.

Für sein Experiment sperrt er den Kurs in einen Kellerraum, wo die Jugendlichen seinen „Spielregeln“ Folge leisten müssen. So entwickelt sich eine Dynamik unter den Figuren, die zuvor keiner erwartet hätte.

Jugend-Musikgruppe der Städt. Musikschule an der Akademie für Tonkunst

ab 12 Jahre, ca. 50 Min.

Termine