Haltestelle für unerhörte Wünsche

‚interventiöses‘ Clownstheater, tragisch, komisch, irritierend, berührend.

Theater Transit Inszenierung MaCC (Master Class Clowns) der Schule für Clowns und Ensembletheater 2021

Haltestelle für unerhörte Wünsche

Wer hat an der Uhr gedreht?

Zwischenzeitenmenschen unterwegs in Zwischenzeiten.
Oder just auf dem Höhenflug zu unbekannt neuen Perspektiven?

Wo, bitte, geht’s zur Gewohnheit? Clowns auf dem Weg im ‚dazwischen‘.
Aufhören gilt nicht – wer bis zuletzt wünscht, gehört dazu.

Clowns agieren mit liebevoll gnadenlosem Blick inmitten unerhörten Geschehens.
Durchwoben vom Echo der Stimmen & Bilder von Figuren aus einer anderen Zeit …
Die Zeit steht auf Augenblick, wer morgen sucht, wird gestern finden.

Festhalten, anhalten, verhalten – um zu überleben. Wo, bitte, geht’s zur letzten Haltestelle …?

Einladung zum Innehalten.
Halt ohne Wenn und Aber.
Im Augenblick, für Augenblicke.

Link zur Clownsschule www.clownsschule-darmstadt.de

Akteur*innen: Barbara Biegl, Martina Patilla, Ieda Melo, Karin Purr, Eckhard Gröninger, Heike Stock, Jennifer Rom, Hubi Wieser, Helga Gössinger, Sebastian Schmitz, Mahfam Nozhat Shoa, Manfred Purr, Ann Dargies

Regie & Kostüm: Ann Dargies, Theater Transit
Bühne: Manfred Zelta Kunst & Arbeit, Diese Kultur e.V. Jurek Werth & Ann Dargies
Dramaturgie/Text: Eva Lankau
Choreographie: Barbara Biegl, Heike Stock
Assistenz Regie: Mahfam Nozhatshoar
Ton Technik: Hubi Wieser
Assistenz Produktion: Gina Carroccia
Fotos, Web- und Printdesign: Barbara Biegl
Presse: Sibylle Magel
Zeichnungen: Brigitte Waibel

ca. 50 Min. ab 14 Jahren, Vorverkauf 15,30/12,30 € inkl. Gebühren

Die Aufführung ist für die Freiluftbühne im Garten des Theaters geplant. Ein tagesaktueller Test (bzw. ein Impf- oder Genesenenausweis) ist erforderlich, wenn die Aufführung wegen schlechten Wetters kurzfristig in den Saal verlegt werden muss.

 

Termine

Sa 14.08. 20:00 Uhr

So 15.08. 10:00 Uhr