Kann das weg?

TRASH – Abfall/Ausschuss/Überfluss – wer löffelt die Suppe aus?

Live Stream Theater der Querspieler*innen

Bio, Plastik, Altglas, Gefahrenstoffe. Wegwerfgesellschaft. Mindesthaltbarkeit, Sonnenaufgang, Müllstrudel, Perspektive?!

Die Menschen werden von einer Müllflut überschwemmt. Wer macht den Müll? Was passiert mit dem Müll? Und wie kommt er wieder weg?  In der digitalen Welt gründet sich ein Start up. Gemeinsam zur Rettung des Planeten.

Aber woher kommen diese ganzen Müllmonster?

Und da das Start up sich im Virtuellen bildet, findet auch die Inszenierung online statt, als Live Stream Theater.

Bitte buchen Sie jede Karte separat, da wir Ihre Mailadressen benötigen.

Nach dem Kauf der Karte wird Ihnen 3h vor dem gebuchten Slot der Onlinezugang per Mail zugeschickt.

Eine Kartenbuchung ist bis spätestens Freitag, den 27.11.2020 um 13:00 möglich.

Mitwirkende: Die Querspieler*innen

Regie: Ben Ting, Kai Schuber-Seel

Assistenz: Theresa Reubold

ca. 45. Min., 6,- Euro inkl. Gebühren

 

Das Projekt entstand in Kooperation mit Foodsharing Darmstadt e.V. und wurde ermöglicht durch das Hessische Ministerium für Wssenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturkoffer Programms mit freundlicher Unterstützung durch: Die Wissenschaftsstadt Darmstadt, die Bürgerstiftung Darmstadt und die HEAG Kulturfreunde gGmbH.

 

Termine