„Losgegangen“ – Öffentliches Arbeiten zu ‚Clown sein‘!

Theater Transit

Die aktuelle Ausbildungsklasse der Schule für Clown& Ensembletheater, www.clownsschule-darmstadt.de gibt gemeinsam mit den Leiterinnen Ann Dargies & Heike Stock Einblick in die Ausbildung zum Bühnenclown.

Wie kann ich Clown werden? Was heißt ‚Clown sein‘? Wird ein Clown gebaut oder geschaffen? Was tut ein Clown und was sollte er lassen? Wo finde ich Clowns? Warum haben manche Menschen Angst vor Clowns? Was macht ein Clown in ‚ernsten Zeiten‘?

Herzlich willkommen, begleiten Sie uns auf unserer Suche nach der Balance im Unberechenbaren! In einer Zeit, da Stabilität neu definiert und Veränderung stabil wird, bietet die Auseinandersetzung mit dieser Kunstfigur – nebst für Kunstschaffende – auch eine inspirierende Erfahrung für Menschen aus nahezu allen übrigen Lebensbereichen, ob privat oder beruflich motiviert.

‚Clown sein‘ ist eine Frage der Haltung, gespeist aus Neugier, Offenheit, Hingabe, Risikobereitschaft, Liebe zum Leben und Mut zum Scheitern. Ob auf der Bühne oder auch im Leben.

Akteurinnen: G. Paysan, A. Werner, M. Brauneis, J. Gardecki, D. Cadek, D. Christ, J. Schnaubelt-Sachs, S. Fischer, C. Schrieb, H. Demant

Leiterinnen: Ann Dargies & Heike Stock

20.00 bis ca. 22.15 + Pause mit anschließendem Gespräch zwischen Publikum und Akteur:innen, ab 15 Jahre, 10,- Euro

Bei schönem Wetter auf der Freiluftbühne!

Termine

Do 18.07. 20:00 Uhr