Wir stellen ein: Theaterpädagog*in (w/m/d)

Wir suchen

Eine Persönlichkeit, die sich im hohen Maße mit dem professionellen Kinder- und Jugendtheater identifiziert und Lust hat ein freies Theaterhaus mit den dort spielenden Theatergruppen und Einzelkünstler*innen theaterpädagogisch zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Teamfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit und eine theaterpädagogische Ausbildung werden vorausgesetzt.

Wir bieten:

Eine unbefristete Anstellung im Umfang von 15 Wochenstunden mit flexiblem Arbeitszeitkonto, die die Kombination mit eigenen freiberuflichen Projekten begünstigt. Eine ausgewogene Mischung an individueller Freiheit und institutioneller Sicherheit. Einen spannenden Arbeitsplatzt mit flachen Hierarchien eingebettet in ein lebendiges und breit aufgestelltem Netz an Kooperationspartner*innen.

 

Zu Deinen Aufgaben gehören:

  • Durchführung eigener Projekte
  • Antragswesen, Projektmonitoring und Abrechnung von Projekten gemeinsam mit der Geschäftsführung
  • Vor- und Nachbereitungsworkshops im Rahmen des regulären Spielplans
  • Mitarbeit in der theaterpädagogischen Öffentlichkeitsarbeit und Publikumsakquise
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen zu Schulen und Kindereinrichtungen
  • Vertreten des Hauses und insbesondere des Bereichs Kindertheater/Kinderkultur nach außen
  • Unterstützung und Vertretung der Geschäftsführerin für Kinder und Jugendkultur

 

Das Theater Moller Haus ist die Spielstätte des Vereins Freie Szene Darmstadt e.V., einem Zusammenschluss aus 33 freien Theatergruppen und Einzelkünstler*innen. Das Haus hat einen inhaltlichen Schwerpunkt im Bereich Kinder- und Jugendtheater und Kulturelle Bildung. Neben dem regulären Spielplan, der von den Mitgliedsgruppen gestaltet wird, richten wir zahlreiche Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen aus. Unter anderem 5 Spielclubs, die jährlichen Darmstädter Schultheatertage sowie das Darmstädter TUSCH-Programm. Das Haus ist zudem ein Mitveranstalter des internationalen Festivals STARKE STÜCKE.

 

Bewerbungen bitte bis 15. Juni 2024 an theaterpaedagogik@theatermollerhaus.de

Angestrebter Tätigkeitsbeginn: September 2024 (oder nach Absprache)

Ansprechpartnerin: Kristina Werner (des. Geschäftsführung Kinder- und Jugendkultur)