Das wilde Määäh

nach dem Roman von Vanessa Walder

Theater Lakritz

Dies ist die Geschichte von Ham, dem Schaf das als Wolf unter Wölfen aufwächst und eines Tages merkt, dass es anders ist als die Anderen: Ham kann nicht schnell rennen, nicht hoch springen, nachts wenn das Rudel jagt ist er immer müde und wenn niemand schaut, frisst er heimlich den Boden! Als Ham sich aufmacht herauszufinden wer er ist, beginnt eine abenteuerliche Heldenreise. Ein Stück über Familie und Wahlfamilie, über Verbundenheit und Fremdheit, über das „Anderssein“, über Freundschaft, Liebe und den Ruf der Wildnis.

Mitwirkende: Julia Lehn, Nele Hoffmann, Wolfgang Vetter, Anna Lehn

Regie: Björn Lehn

Technik: Frederik Freber

Assistenz: Laura Baumann

Autorisierte Theaterbearbeitung auf der Grundlage der Werke „Das wilde Määäh“ von Vanessa Walder und Zapf (Illustrationen) © 2014 Loewe Verlag GmbH, Bindlach

Für die Bühne bearbeitet von Benjamin Ting

Dauer: ca. 60 Min., ab 6 Jahre

Preise: 8,- Euro, für vorangemeldete Gruppen ab 10 Personen 6,- Euro

Termine

So 01.11. 15:00 Uhr

Mo 02.11. 9:00 Uhr

Mo 02.11. 11:00 Uhr

Di 03.11. 9:00 Uhr

Di 03.11. 11:00 Uhr

So 08.11. 17:00 Uhr

Mo 09.11. 9:00 Uhr

Mo 09.11. 11:00 Uhr

Di 10.11. 9:00 Uhr

Di 10.11. 11:00 Uhr

So 24.01. 15:00 Uhr

Mo 25.01. 9:00 Uhr

Mo 25.01. 11:00 Uhr